Over 10 years we help companies reach their financial and branding goals. Engitech is a values-driven technology agency dedicated.

Gallery

Contacts

Alter Schlachthof 39, Karlsruhe, Germany

hello@klangio.com

+49 (0)721 276604 20

Über uns

Lerne die Gründer kennen

Hinter Klangio stehen die Gründer Sebastian Murgul und Alex Lüngen. Durch die fachlichen Hintergründe wird Expertenwissen in der Musik, der Elektrotechnik und der Informatik vereint, um ein interdisziplinäres Produkt auf höchstem Niveau zur Verfügung zu stellen.

Sebastian Murgul

CEO

Sebastian kam im Jahr 2016 die Idee zu Klangio. Das Produkt wurde anfangs noch im kleinen Studentenzimmer hochgezogen und ist inzwischen nicht nur Thema seiner Doktorarbeit, sondern auch eine Marke, worauf er besonders stolz ist.

F: Was begeistert dich am meisten an Klangio?
Mich begeistert es, Menschen durch KI so zu unterstützen, dass auch jene, die nicht mit einem guten Gehör ausgestattet sind, die Möglichkeit erhalten, einzelne Noten aus Musik herauszuhören.

F: Welche Arbeit macht dir bei Klangio am meisten Spaß?
Die Forschung an der Musik KI ist meine große Leidenschaft. Es bereitet mir Freude, neue Verfahren zu entdecken und mit KI zu experimentieren, um die Ergebnisse auf das nächste Level zu bringen.

F: Wer ist dein musikalisches Vorbild?
Als großer DIY-Synthesizer-Liebhaber werde ich gerade von Sam Battle (Look Mum No Computer) inspiriert.

F: Wenn du ein Instrument wärst, welches wäre es?
Ein Yamaha DX7 aus den 80ern. Durch die FM-Synthese wäre ich in der Lage, sämtliche Instrumente stilvoll zu imitieren.

F: Was willst du den Nutzer*innen mit auf den Weg geben?
Experimentiert mit den Einstellungsmöglichkeiten und lasst euch verzaubern!

Alexander Lüngen

CTO

Alex lernte Sebastian im Laufe des Studiums kennen. Schnell war er von der Idee genauso begeistert wie Sebastian und die beiden beschlossen, das Unternehmen weiter auszubauen.

F: Was begeistert dich am meisten an Klangio?
Mich begeistert es am meisten, einen Anwendungsbereich für Künstliche Intelligenz gefunden zu haben, der das gesamte Potential von KI ganz einfach erfahrbar macht.

F: Welche Arbeit macht dir bei Klangio am meisten Spaß?
Im Arbeitsalltag macht es mir am meisten Spaß, im Code zu versinken. Hier kreativ die besten Lösungen für neue Probleme zu finden, ist für mich immer wieder ein tolles Gefühl.

F: Wer ist dein musikalisches Vorbild?
Die Jungs von „Wildes Holz“ haben mich ziemlich begeistert. Mit einer Wahnsinnsenergie und sehr viel Spaß bringen sie nur mit Holzinstrumenten coole Coversongs auf die Bühne und liefern eine tolle Live-Performance ab.

F: Wenn du ein Instrument wärst, welches wäre es?
Ich denke, ein Instrument, das am besten zu mir passen würde, ist die Triangel. Da mag man vielleicht erstmal schmunzeln. Aber die Triangel steht zunächst mehr im Hintergrund, sorgt aber im richtigen Moment für den entscheidenden Klang.

F: Was willst du den Nutzer*innen mit auf den Weg geben?
Wird KI richtig eingesetzt, kann sie unser Leben und unseren Umgang mit Computern viel spaßiger machen.

Werde Teil unseres Teams

Du bist genauso begeistert von der Idee wie wir?
Wir können immer Hilfe in Form von Praktika oder Werkstudententätigkeit gebrauchen.
Sende uns einfach deine Bewerbung an career@klangio.com.

Wenn du Interesse an der Forschung in diesem spannenden Themenbereich hast,
kannst du dich gerne bezügiche einer Abschlussarbeit bei uns melden: https://www.iiit.kit.edu/murgul.php.

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Unsere offizielle Spotify-Playlist